Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) trauert um Johannes Lenders

Johannes war seit 1990 Mitglied in der KAB St. Ansgar und dort langjähriger
1. Vorsitzender. Er setzte sich stets für die Grundsätze der KAB ein. Wir werden ihn nicht vergessen und sind dankbar für die Jahre, die wir mit ihm im Verband aber auch im privaten Bereich erleben durften.

Unser ganz besonderes Mitgefühl gilt der trauernden Familie.

            „Gott segne die christliche Arbeit!“

    Wolfgang Bauch, Vorsitzender der KAB St. Ansgar


28.05.2024 Spargelessen – Fahrt zum Hof Thiermann nach Kirchdorf
Wolfgang schreibt: Es war wieder einmal ein leckeres Spargelmenü und ein schöner Tag mit euch, liebe KAB-Kolleginnen und Kollegen!


 

14.05.2024 Fahrt nach Engelbostel zu dortigen Schäferei, Information über die Schafzucht
Einen sonnigen Nachmittag konnten die Mitglieder der KAB in der Schäferei in Engelbostel verbringen. Es machte Freude, jungen Lämmer mit ihren Mutterschafen auf der Weide zu beobachten, außerdem erfuhr man Wissenswertes über die Schafzucht. Ein Essen im Gasthaus Tegtmeyer rundete den Ausflug ab.


 

01.05.2024 Mai-Kundgebung, Einkehr zu einem Frühlingskaffeetrinken
1. Mai: Das traditionelle Kaffeetrinken der KAB St. Ansgar fand im Cafegarten des Restaurants "Hopfenberg" statt. Eine fröhliche Runde sendet gute Wünsche für den Mai.


 

30.04.2024 KAB Wallfahrt nach Werl
Wolfgang Bauch an alle:
Hallo, es war ein gelungener Tag. 7 Pilger, super Wetter , ein schöner Gottesdienst und ein informatives Kaffeetrinken.
Kommt alle gut in den Mai !


 

16.04.2024 Cornelius Bracht: „Europawahl 24“ Erklärungen und Hintergründe zur Europapolitik
Im Wahljahr 2024 stimmte der Bezirkssekretär der KAB Paderborn, Cornelius Bracht, mit einer Darstellung des Beginns und der Entwicklung der EU auf die bevorstehende Europawahl ein.
Die KAB-Senioren konnten sich anhand der vorgestellten Karikaturen , die der Referent zusammengestellt hatte und kompetent vorstellte, aus eigener Erfahrung und Erinnerung an den Lauf der Geschichte seit 1950 gut erinnern.
Den Frieden in Europa zu erhalten sei das wichtigste Ziel für uns alle, so der KAB-Mitarbeiter , und rief die Versammelten dringlich auf, an der Wahl im Juni teilzunehmen.


 

19.03.2024 Annemarie Lux: “Madeleine Delbrel – Leben und Wirken der französischen Schriftstellerin und Mystikerin“
Das Leben der Madeleine Delbrel wurde den interessierten Gästen im Pfarrheim St. Ansgar von Annemarie Lux, stellv. Vorsitzende des Dombauvereins Minden, in Wort und Bild vorgestellt. Madeleine Delbrel war ein französische Schriftstellerin , Mystikerin und Sozialarbeiterin, die sich im frühen 20. Jhdt. für die Belange der vorwiegend kommunistischen Industriearbeiter im nördlichen Frankreich intensiv eingesetzt hat. Dabei kam sie auch mit der katholischen Kirche in Konflikt. Ein sehr spannender Lebensbericht, der mit viel Beifall belohnt wurde.


15.03.2024 Kreuzwegandacht mit der Kolpingsfamilie, anschl. Agape
Zur Kreuzwegandacht in der St. Ansgar-Kirche wurden Gedanken und Bilder aus dem Miserereor-Kreuzweg „Uns grünt deine Hoffnung“ aufgegriffen. Die KAB-St. Ansgar und die Kolpingsfamilie Minden feierten diesmal die Andacht gemeinsam. Das anschliessende Agapemahl im Pfarrheim rundete diesen Abend in geselliger Runde ab.


08.02.2023 Karnevalsfeier
Helau ihr Närrinnen und Narren! Es war gestern ein rundum gelungener Abend. Danke an Alle! @ Klara: Deine Geschichten sind sehr gut angekommen.
Liebe Grüße, ganz besonders an Diejenigen, die nicht dabei sein konnten. Abschmücken wollen wir am Aschermittwoch nach der Seniorenmesse. Euch noch eine schöne Karnevalszeit. Helau.  - Wolfgang


 

28.01.2024 KAB Jahreshauptversammlung
Bei der diesjährigen JHV konnte der KAB-Vorsitzende Wolfgang Bauch wieder auf ein Jahr zurückblicken, in dem manch interessante Veranstaltung stattgefunden hatte. So gab es eine Führung im Mindener Domschatz und auch einen Besuch zu Libori in Paderborn.
Der Vorstand der KAB St. Ansgar konnte mit einem korrekten Kassenstand entlastet werden. Die Wahl der Kassenprüfer wurde vorgenommen, Dieter Frey und Martin Heinrich erklärten sich für diese Ehrenamtstätigkeit bereit.

Für dieses Jahr wird für die KAB wieder das Motto im Vordergrund stehen:
    Wertvoll arbeiten - menschenwürdig statt prekär.

 

19.01.2024 Dreikönigstreffen mit der Kolpingsfamilie Minden. Referentin ist die Schriftstellerin Nathalie Klüver. Sie liest und spricht über ihr Buch: „Deutschland – ein kinderfeindliches Land?“
Zum Dreikönigstreffen der beiden Sozialverbände KAB und Kolpingsfamilie war die Journalistin und Autorin Nathalie Klüver in das Haus am Dom eingeladen. Die Zuhörerinnen und Zuhörer folgten interessiert ihren Ausführungen zum Thema „Kinderfreundlichkeit in Deutschland“ .
Das Wohl der Kinder müsse in unserem Land viel stärker in den Fokus gestellt werden, Kinderarmut würde nicht ausreichend bekämpft, war die Meinung der Referentin. Andere Länder, zB. Finnland und Schweden, seien in diesen Fragen weitaus fortschrittlicher.
Dem Vortrag folgte eine intensive Diskussion.

 

16.12.2023 Grüße zur Adventszeit, zum Weihnachtsfest und zum Neuen Jahr

Liebe Frauen und Männer der KAB St. Ansgar,

das fast abgelaufene Jahr 2023 hat uns auf sehr schmerzliche Weise vor Augen geführt, wie schnell unsere Welt durch Terror und Krieg aus den Fugen geraten kann. Man hat den Eindruck, nichts ist mehr verlässlich und es herrscht kein Vertrauen mehr in unserer Welt bzw. Gesellschaft.

Deshalb ist es wichtig, dass wir uns als KAB St. Ansgar in Veranstaltungen informieren, um nicht den Überblick zu verlieren!

Bitte besucht zahlreich unsere Veranstaltungen und bringt Euch durch Eure Teilnahme mit in die Arbeit der KAB ein!

Besonders ans Herz legen möchte ich Euch das „3-Königstreffen“ am 19. Januar, zusammen mit den Schwestern und Brüdern der Kolpingsfamilie. Beginn ist um 19:30 Uhr im Haus am Dom.

Unsere Jahreshauptversammlung mit Wahlen und Ehrungen findet am Sonntag, den 28. Januar um 11:30 Uhr nach dem 10 Uhr Gottesdienst im Pfarrheim statt.

Auch auf der Bezirksebene hat sich einiges getan, am 22. Oktober wurde ein Bezirkstag der KAB Ostwestfalen Nord bei uns in Minden durchgeführt. Hier wurden Susanne und Wolfgang in ihrem Amt im Leitungsteam bestätigt!

Ich wünsche Euch und Euren Familien eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2024.

Bau dir ein Haus mit dem Himmel als Dach,
mit Wänden aus Liebe,
mit Räumen voller Hoffnung
und einem Fundament aus Vertrauen!“

Wo das Herz zu Hause ist - Herder Verlag


Gott segne die christliche Arbeit!“

Herzliche Grüße

Euer

Wolfgang Bauch

 

12.12.2023 Rorate-Andacht und „Besinnliches zur Weihnachtszeit“
"Macht hoch die Tür, die Tor macht weit, es kommt der Herr der Herrlichkeit !"
Unter diesem Motto stellte die KAB St. Ansgar in einer feierlich gestalteten Rorate-Andacht Bezüge zur aktuellen Arbeitswelt her, die ja leider häufig von Not und Ausbeutung geprägt ist.
Für jede und jeden von uns sollte nicht nur im Advent gelten "bringt mit sich lauter Freud und Wonne"" - wie es weiter heißt im Lied.
Ein adventlich gedeckter Tisch mit Punsch und Glühwein gab dem Abend einen stimmungsvollen Ausklang.


 

14.11.2023 Reisebericht Israel / Jordanien, Referent Karl-Heinz Meilwes


 

10.11.2023 Skat- und Knobelabend


zum ->  Rückblick 2023